Schlagwort-Archive: Nachhaltigkeit

Essbare Blüten

Wir laden sehr herzlich zur Veranstaltung „Essbare Blüten“ ein!


Der Bauer steht vor seinem Feld und zieht die Stirne kraus in Falten. „Ich hab den Acker wohl bestellt. Auf reine Aussaat streng gehalten, nun sieh mir einer das „UN“kraut an, das hat der böse Feind getan.“

Da kommt sein Knabe hoch beglückt, mit bunten Blüten reich beladen. Im Felde hat er sie gepflückt, Kornblumen sind es, Mohn und Raden. Er jauchzt: “ Sieh Vater nur die Pracht! Die hat der liebe Gott gemacht!“

(Julius K. R. Sturm)


Das Fest findet am Sonntag, den 4. Juni 2017 von 9.30h – 12.30h am Kirchplatz 1 – bei Schönwetter vor dem Kostnixladen sonst im Jugendraum der Pfarre – statt.

Kräuter, die gemeinhin als Unkräuter gelten, werden hier vorgestellt, verkocht, gegessen, mit Kombucha-Pilz vergoren und getrunken.

Zeitgleich kannst Du Dich beim Pfarrkaffee mit nachhaltigem Buffet, Schwerpunkt Wildkräuter, stärken. Auch die (GRAT)KORN-Laberl – Siegerprojekt Viktualia Award 2016 Kategorie Privates Engagement – werden gebraten und verkostet.

Archivbild

Archivbild

Zeitgleich hat der Kostnixladen geöffnet und lädt zum Stöbern ein.

Wir freuen uns sehr auf Deinen Besuch!

Nachhaltigkeitsflagge_Online-VerwendungDiese Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit statt und ist dadurch auch Teil der Europäische Nachhaltigkeitswoche, einer europaweiten Initiative, deren Ziel es ist, Aktivitäten, Projekte und Veranstaltungen zu initiieren, die zu nachhaltiger Entwicklung und den Zielen für nachhaltige Entwicklung beitragen.

Kraut und Unkraut

Kraut und UnkrautWir laden sehr herzlich zur Veranstaltung „Kraut und Unkraut“ ein!

Das Fest findet am Sonntag, den 5. Juni 2016 von 9.30h – 13.00h am Kirchplatz 1 – bei Schönwetter vor dem Pfarrsaal sonst im Pfarrsaal – statt.

Kräuter, die gemeinhin als Unkräuter gelten, werden hier vorgestellt, verkocht, gegessen, mit Kombucha-Pilz vergoren und getrunken.

Samenpackungen für Blumen, die die Bienen mögen und Literatur zu Pflanzen, Garten und Kochen werden verschenkt.

Zeitgleich kannst Du Dich beim Pfarrkaffee mit nachhaltigem Buffet, Schwerpunkt Wildkräuter, stärken. Auch die (GRAT)KORN-Laberl – Siegerprojekt Viktualia Award 2016 Kategorie Privates Engagement – werden gebraten und verkostet.

Archivbild

Archivbild

Zeitgleich hat der Kostnixladen geöffnet und es wird einen kleinen Bücherflohmarkt geben.

Buecherflohmarkt

Da am selben Tag der „Tag der Blasmusik“ ist, werden aus der Kirche und nach dem Gottesdienst aus dem Kirchhof (Benefizkonzert für die Kirchenrenovierung) musikalische Grüße herüberwehen.

Wir freuen uns sehr auf Deinen Besuch!

Nachhaltigkeitsflagge_Online-VerwendungDiese Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit statt und ist dadurch auch Teil der Europäische Nachhaltigkeitswoche, einer europaweiten Initiative, deren Ziel es ist, Aktivitäten, Projekte und Veranstaltungen zu initiieren, die zu nachhaltiger Entwicklung und den Zielen für nachhaltige Entwicklung beitragen.

AllerLEIHLaden Graz

Leihen statt kaufen

AllerLEIHLogoAngeschafft, einmal genutzt und nie wieder angerührt?

Viele kennen das Problem: Alltagsgegenstände werden gekauft, vielleicht auch nur für einen bestimmten Zweck einmalig gebraucht und verstauben dann in den eigenen vier Wänden.

Der AllerLEIHLaden Graz als Plattform des Teilens und Tauschens möchte diese Staubfänger anderen Menschen zugänglich zu machen. Gegenstände können hier geteilt, getauscht und immer wieder von denen, die sie gerade wirklich benötigen, genutzt werden.

ALL 001
Wer kann mitmachen?

Voraussetzung ist eine Vereinsmitgliedschaft und ein damit verbundener, frei wählbarer Mitgliedsbeitrag ohne festgesetzte Mindesthöhe. Das Ausleihen selbst ist gratis.

Um das Projekt zu unterstützen ist auch der Kostnixladen Gratkorn symbolisch Mitglied im AllerLEIHLaden Graz. Schließlich ist der AllerLEIHLaden ähnlich wie das Repair Café Graz eine Art Schwester vom Kostnixladen.

das engagierte Team vom AllerLEIHLaden

das engagierte Team vom AllerLEIHLaden

Weiterverwenden statt Wegwerfen

Die angebotenen Gegenstände werden als Sachspenden von Mitgliedern und Nichtmitgliedern an das Projekt übergeben. Von Alltagsgegenständen wie Werkzeug und Haushaltsartikeln bis hin zur Grundausstattung für die nächste Europareise offeriert der AllerLEIHLaden Graz ein breitgefächertes Sortiment an bunt durchmischten Gegenständen, die darüber hinaus anregen, Neues zu probieren.

Leihen statt kaufen ist eine ressourcenschonende Möglichkeit, Dinge zu verwenden. Nicht alles muss man besitzen um es zu benutzen, das entlastet die Umwelt weil weniger produziert wird und die Ressourcen daher geschont werden.

Damit ist der AllerLEIHLaden auch Teil der „6 R-Regel“ im bewussten Umgang mit Dingen („reuse“).

allerLEIH Nützliches in den Regalen

allerLEIH Nützliches in den Regalen

Müll reduzieren mit dem AllerLEIHLaden

Der ökologische Ansatz ist im Prinzip der gleiche wie bei unserem Kostnixladen, nur dass der AllerLEIHLaden noch einen Schritt weiter geht.

Das, was im AllerLEIHLaden im Regal liegt, gehört quasi allen Mitgliedern gemeinsam. Das funktioniert natürlich nur mit Dingen, die selten verwendet werden wie z.B. eine Bohrmaschine oder ein Fondue-Set.

das Leihcafé

jeden Freitag im AllerLEIHLaden

jeden Freitag im AllerLEIHLaden

Seit kurzem wurde die Idee des Leihcafé unmgesetzt. Jeden Freitag öffnet der AllerLEIHLaden nicht nur seine Regale. Bei einem guten Schluck Kaffee kommen Menschen zusammen, um sich auszutauschen und bei der Gelegenheit z.B. das passende Spiel für das Wochenende auszuborgen.

Vorerst handelt es sich um einen Probelauf im Oktober. Wir hoffen, dass ganz viele Menschen dieses Angebot annehmen und dass es sich zur Dauereinrichtung entwickeln kann.

Linktipp:

AllerLEIHLaden Graz

Der AllerLEIHLaden Graz befindet sich im Büro der Nachbarschaften, ein von der Stadt Graz finanziertes Nachbarschaftszentrum in der Kernstockgasse 20, 8020 Graz, als eigenständiges Projekt.

Infoflyer


Wir danken dem Team vom AllerLEIHLaden sehr herzlich, dass wir die Bilder für diesen Blogbeitrag nutzen dürfen. Die Rechte aller Bilder liegen beim AllerLEIHLaden.


Sommerfest im Kostnixladen Gratkorn

Wir feiern und Du feierst mit – zusätzlich zu den 3 Teilen, die Du jeden Mittwoch und Sonntag kostenlos mitnehmen kannst, bekommst Du am Sonntag, den 31.5.2015, im Kostnixladen Gratkorn 5 Teile Sommerbekleidung gratis.

Das Motto lautet daher

Mach Dich sommerfest auf unserem Sommerfest!

Wie es sich für ein Fest gehört gibt es auch etwas zu essen und zu trinken, Du bist herzlich zu unserem mittlerweile traditionellen Wastecooking-Buffet eingeladen.

Wir freuen uns auf Dich!


Sommerfest


Nachhaltigkeitsflagge_Online-VerwendungDas Sommerfest findet im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit statt. 2015 sind die Aktionstage zum ersten Mal Teil einer neuen europaweiten Initiative für Nachhaltige Entwicklung: der „Europäischen Aktionswoche Nachhaltigkeit“.

Sie findet vom 30. Mai bis 5. Juni mit gemeinsamer Beteiligung mehrerer europäischer Länder statt.

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder mit dabei sind!


Kleidertauschmarkt – der Kostnixladen ist mit dabei

Unter dem Motto „Kleidertausch statt Konsumrausch“ fand bereits zum 4. Mal der Kleidertauschmarkt der Grünen in Gratwein statt.

Der Kostnixladen durfte diese großartige Aktion, die ganz im Sinne der Idee des Kostnixladens ist, mit einem Büchertisch unterstützen.

Hier wird ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft gesetzt und versucht etwas gegen die Altkleiderproblematik zu unternehmen.

Kleidertausch Collage

Der bewusste Umgang mit Dingen

Hier ist immer wieder die Rede vom achtsamen Umgang mit den Dingen. Es gibt Tipps für den Kleiderschrank, Informationen zur Altkleiderproblematik, zum Repair Cafe sowie alternativen Konsummöglichkeiten „Tauschen und Teilen“ und „Schenken und Beschenkt werden“. Ein echtes Anliegen ist weiters das Thema Lebensmittelverschwendung.

refuseClouddas alles hat System

Heute wollen wir über das System dahinter, über die Therorie sprechen.

Es gibt nämlich eine sehr gute Orientierungshilfe für den bewussten Umgang mit Dingen: die 6 R-Regel.

re:think
Vor jedem Neukauf stelle Dir die Frage „Brauche ich das wirklich?“

re:fuse
Weigere Dich alles zu kaufen, vieles kannst Du auch ausleihen. Auch am Gebrauchtmarkt sind hochwertige Produkte zu finden.

re:duce
Kaufe insgesamt weniger und wenn dann Konsumgüter, die wenig Energie und Ressourcen verbrauchen.

re:use
Benutze Konsumgüter möglichst lange und gib sie weiter, wenn Du sie nicht mehr brauchst. Vor jedem Neukauf versuche das gewünschte Ding am Gebrauchtmarkt zu bekommen.

re:pair
Repariere Dinge die kaputt sind und verlängere dadurch ihr Leben.

re:cycle
Ermögliche die Wiederverwertung der Rohstoffe von Dingen, die nicht mehr verwendbar sind oder mache selbst etwas ganz Neues daraus.

es gibt noch mehr R-Wörter

Wir alle tragen Verantwortung („responsibility„) für unsere Umwelt und sollten uns auch daran erinnern („remember„). Wo wir die Umwelt zerstört haben, müssen wir sie wieder aufbauen („restore„, „rebuild„, „replant„). Es geht darum über das eigene Verhalten nachzudenken („reflect„) und zu erkennen („realize„), was jeder einzelne für einen Anteil daran hat, dass unsere Welt heute so aussieht.

Wir wollen in Zukunft respektvoll („respect„) mit der Natur umgehen, vielleicht unser Leben sogar neu erfinden („reinvent„) aber auf jeden Fall unsere Abhängig von der Natur wieder entdecken („recover„) und ihr das zurück geben („return„) was wir ihr geraubt haben („refill„).

Der Kostnixladen ist Teil dieses Weges

Mit dem Kostnixladen in Gratkorn hast Du die Möglichkeit genau diesen achtsamen Umgang mit den Dingen zu leben.

rethink – Du wählst jene 3 Dinge aus, die Du wirklich brauchst
reuse – Du gibst alten Gegenständen neues Leben indem Du sie weiterverwendest
reduce – gebrauchte Waren verbrauchen keine neuen Rohstoffe
refuse – wenn Du etwas nur kurz brauchst, bringe es wieder zurück

zu viel ist nicht genug

Diese ausgesprochen gute Dokumentation zeigt besonders deutlich, dass nicht nur unser Wirtschaftssystem sondern unsere ganze Welt krank ist.

Kauf Dich glücklich stimmt längst nicht mehr.

Wir kaufen mit Geld, das wir nicht haben, Dinge, die wir nicht brauchen
um Menschen zu beeindrucken, die wir nicht mögen.

Es geht auch anders!

Die gute Nachricht – es gibt bereits heute gut funktionierende Alternativen zur konventionellen Wirtschaft wie z.B. den Kostnixladen in Gratkorn!

Immer mehr Menschen ergreifen die Initiative und zeigen, wie es auch anders funktionieren kann.

Umsonstläden:

Umsonstläden Österreich
Kostnixladen Wien
Die Schenke (Wien)
Kostnix Innsbruck
Die Schenke (Wien)
Umsonstläden Deutschland

Givebox:

Givebox auf Facebook
Givebox Wiener Neustadt

Bücher:

offener Bücherschrank
Bookcrossing Österreich
Bookcrossing international

Tauschkreise:

Tauschkreis Verbund
Talentetausch Graz
Talentetausch Wien
Tauschring Deutschland

Leihladen:

Leihladen Wien
Leihladen Berlin

Der Kostnixladen zeigt Flagge für Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitsflagge_Online-VerwendungDie Aktionstage Nachhaltigkeit sind eine österreichweite Initiative, die das vielfältige Engagement für eine Nachhaltige Entwicklung sichtbar macht.

Die Initiative findet einmal im Jahr in einem Zeitraum von ca. 10 Tagen statt. Ziel ist die Vielfalt der österreichischen AkteurInnen auf Regionaler-, Landes- und Bundesebene im Bereich der Nachhaltigen Entwicklung zu zeigen.

Oesterreich zeigt FlaggeÜber 200 kreative und innovative Aktionen von Privatpersonen, Verbänden, Vereinen, NGOs und Unternehmen, Städten, Gemeinden und Regionen, bis zu sozialen, wissenschaftlichen, kulturellen und kirchlichen Einrichtungen, Ministerien und anderen Verwaltungseinrichtungen haben sich an der letztjährigen Initiative in beeindruckender Weise beteiligt und die Aktionstage in ihrem Startjahr 2013 zu einer erfolgreichen Initiative gemacht.

Nachhaltige Entwicklung- Ein Leitsatz für eine lebenswerte Zukunft

Nachhaltige Entwicklung basiert auf einer umfassenden Bewahrung der ökologischen Grundlagen in Verbindung mit sozialer Ausgewogenheit und wirtschaftlicher Prosperität. Sie strebt die Erhaltung und die kontinuierliche Verbesserung der Lebensqualität und des Wohlstandes sowohl für heute lebende als auch für künftige Generationen an. Nachhaltige Entwicklung beginnt beim Handeln von uns allen als Einzelpersonen im privaten und beruflichen Bereich und bedeutet auch eine politische Gestaltungsaufgabe.

Der Kostnixladen ist Teil dieser Nachhaltigkeitsbewegung

nachhaltigerknlg

Linktipp:

Nachhaltiges Österreich
Der Kostnixladen auf Nachhaltiges Österreich

Wenn man die einzelnen Bilder anklickt, werden sie vergrößert dargestellt. Mit dem Rückwärtspfeil vom Browser kommt man wieder zum Beitrag zurück.